Lebensweisheit:
Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedes Mal neu Mass, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Massstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch.
George Bernard Shaw

Naturheilkunde TEN

Wenn ein Manager sich in der Drogerie einen Leber-Gallen-Tee holt, eine Mutter ihrem fiebernden Kind Essigsocken überzieht oder ein Heilpraktiker seine Schröpfköpfe ansetzt, dann greifen alle auf Heilpraktiken aus dem grossen Schatz der Traditionellen Europäischen Naturheilkunde (TEN) zurück.

Seit zweieinhalb Jahrtausenden besitzt Europa ein eigenständiges Medizinsystem, das heute unter dem Begriff Traditionelle Europäische Naturheilkunde (TEN) zu neuem Ansehen gelangt.

Vielzahl und Vielfalt sind die offensichtlichsten Merkmale dieser Naturheilkunde. Im Gegensatz zu andern traditionellen Heilsystemen wie etwa der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist die TEN kein einheitliches System, das sich auf eine mit all seinen Ästen gemeinsame Wurzel berufen kann.

Die europäische Heiltradition hat ganz verschiedene Wurzeln, die zurückreichen ins alte Griechenland und zu den Arabern, zu den keltischen Druiden und zu den Bibliotheken und Kräutergärten der Klöster. Ein Schatz, der zwischen A wie Aderlass, B wie Bach-Blütentherapie und Z wie Zungendiagnose eine Vielzahl von Diagnose- und Therapieverfahren umfasst.